SURFSCHULE

Surfkurse für alle Levels von qualifizierten Surfcoaches

Das Ziel unserer Surfschule ist es, euch einen sicheren Surfunterricht zu bieten, damit das Surfen auf Teneriffa für euch und eure ganze Familie zu einem besonderen Erlebnis wird. Unsere Surfschule ist vom Kanarischen Surfverband (Federación Canaria de Surf) ausgezeichnet und für das professionelle Unterrichten des Wellenreitens auf Teneriffa lizensiert.

Wir möchten, dass ihr zu einer Surfschule gehört, die nicht alltäglich ist – dass ihr das Surfen mit all seinen Techniken und seinen Regeln erlernt und sicher werdet im Erkennen und Lesen von Gezeiten, Strömungen und Wellenbedingungen. Dies erreichen wir mit einem Team aus qualifizierten Surf Coaches und Spezialisten für den technischen Unterricht des Surfens, die jahrelange Erfahrung im Training mit Surfern aller Levels und Altersklassen haben und mit viel Spaß und Empathie ihr Wissen an euch weitergeben und euch bei der Praxis im Wasser und bei allen theoretischen Themen jederzeit begleiten.

LET'S GO SURFING

BEGINNER

Euer Traum vom Surfen

Schritt für Schritt werdet ihr in eurem ersten Surfkurs von unserem professionellen Team an die Grundfähigkeiten des Wellenreitens herangeführt. Nach theoretischen und ausgiebigen praktischen Einführungen am Strand geht es mit einem speziell für Anfänger geeigneten Surfboard ins Wasser. Hier werdet ihr stets von einem Surflehrer begleitet und könnt so in einem sicheren Umfeld die erlernten Techniken wie das Paddeln und vor allem den Take Off üben und eure ersten Wellen abreiten.

INTERMEDIATE

Ihr seid bereit für den nächsten Schritt

Ihr habt bereits einen oder mehrere Surfkurse besucht, oder habt auf eigene Faust Erfahrungen mit einem Surfboard gesammelt? Der Take-off im Weißwasser funktioniert gut und ihr fahrt die ersten Kurven? Dann ist unser Intermediate-Kurs genau das Richtige für euch. Wir viertiefen eure Grundlagen und machen mit euch die ersten Schritte im Line-Up, wo ihr dem Surfen von ungebrochen Wellen näherkommt. Weiter geht’s mit den ersten Manövern und auf Wunsch dem Umgang mit einem Hardboard, das deutlich direkter als ein Softboard auf die Welle reagiert, aber auch besseres Timing und mehr Paddelaufwand von euch verlangt.

FORTGESCHRITTEN

Ihr wollt mehr Style und Technik

Der Take-off stellt kein Problem mehr für euch dar und ihr reitet ungebrochene Wellen bereits sicher ab? Ihr kennt und respektiert die Surfetiquette und das richtige Verhalten im Line-Up? Dann seid ihr bereit für unseren Advanced-Kurs. Von nun an werdet ihr mit den Feinheiten des Surfens vertraut gemacht. Euer Coach versucht euren Style und eure Techniken zu optimieren, indem er auf jeden individuell eingeht und diverse Schwächen aber auch Stärken herausfiltert. Im Fokus stehen folgende Techniken: Durchtauchen von Wellen, Geschwindigkeit aufbauen, Bottom- und Top-Turn sowie der Cutback.

Surfing at the south coast in Tenerife

MATERIAL

Immer das richtige Material

Für den Surfkurs erhält jeder von euch je nach Körpergröße, Gewicht und Surflevel sein eigenes Surfbrett, einen 3 mm dicken Neoprenanzug und ein Lycra. Für die Beginner-Kurse benutzen wir professionelle Softboards, die euch besonders viel Stabilität und Sicherheit im Wasser bieten und ein einfaches Angleiten im Weißwasser garantieren. Für die Intermediate- und Advanced-Kurse bekommt ihr, eurem Können und euren Maßen gerecht, ein passendes Hardboard (Funboard oder Minimalibu), mit dem ihr die ersten Turns fahrt und lernt die ersten ungebrochenen grünen Wellen anzupaddeln.

Surf School in Tenerife

DAUER UND ABLAUF

Raum für Abwechslung

Um euch auch Raum für andere Aktivitäten zu geben, findet der Surfkurs je nach Wochentag am Morgen oder am Nachmittag statt. Insgesamt seid ihr ca. 4 bis 5 Stunden unterwegs. Der Surfvan holt euch direkt am Camp ab und dann geht es je nach Wellenbedingungen zum jeweiligen Spot des Tages. Nach dem Warm-Up und Stretching erfolgt eine theoretische sowie praktische Einführung am Strand in das Thema des Kurstages. Danach seid ihr ca. 2 Std. im Wasser – stets mit einem professionellen Surfcoach an eurer Seite. Anschließend könnt ihr noch ein wenig am Strand chillen, bevor es zurück zum Camp geht.